GFS-Ladegeräte
Navigationslinks überspringen
Homepage
Kontakt
Impressum
Ladegeräte
Preisliste
Anfragen
AGB
Qualitätsmanagement

Ladegeräte Zertifikat

zertifiziert nach DIN EN
ISO 9001

Stapler-Ladegerät
Stapler-Ladegeräte . DeuBatt GmbH .

Gabelstapler Ladegeräte

Die neuen GfS-Ladegeräte für Gabelstapler zeichnen sich durch höchste Flexibilität und einfache Bedienbarkeit aus. Sie setzen neue Maßstäbe in Anzahl und Umfang der abrufbaren Informationen. Durch die neue integrierte Ladezustandsampel kann der Gerätezustand aus großer Entfernung erkannt werden.

economic line
Äußerst preiswerte Gabelstapler-Ladegeräte mit Wa-Kennlinie und automatischer Abschaltung nach Vollladung. Die Ladesteuerung für Gabelstaplerbatterien verläuft zeitabhängig.
Gabelstapler Ladegerät
standard line
Diese universell einsetzbaren Stapler-Ladegeräte arbeiten mit Wa-Kennlinie entsprechend DIN 41774 mit automatischer Abschaltung nach Vollladung. Die Ladung der Gabelstaplerbatterie wird Ah- bilanzierend elektronisch gesteuert.
Stapler Ladegerät
pulse line
Das moderne Ladesystem ist geeignet für Kurzzeitladung (Dreischichtbetrieb) ohne Air-Aufwand, und Spezialbatterie. Die Stapler-Batterien werden im Nachladebereich mit Stromimpulsen schonend geladen.
Gabelstapler Ladegeräte
vario line
Mit diesen Geräten werden hauptsächlich wartungsfreie Antriebsbatterien (z.B. GEL- Batterien) mit IUIa-Kennlinie nach DIN 41773 geladen.
Stapler Ladegeräte
HF line
Die Ladegeräte der neuen Baureihe "HF-line" arbeiten mit getakteter Technik. Über die Mikroprozessor- Steuerung können unterschiedliche Ladeverfahren und Kennlinien gewählt werden, die sämtliche Anforderungen erfüllen.
Staplerbatterie Ladegerät
   
Hier finden Sie Staplerbatterie  
Hier finden Sie Solarbatterien über 1.500 Ladezyklen
 

Neue Steuerelektronik

Die neue Ladezustandsampel signalisiert weit sichtbar den Ladeverlauf. Das Display zeigt Ladespannung, Ladestrom, eingeladene Ah sowie die Ladezeit der Traktionsbatterien an. Die Fehlermeldungen im Klartext sind in beliebiger Sprache programmierbar.
Steuerelektronik
Mit der neuen Steuerelektronik sind die Daten der letzten 1024 Ladezyklen über die Schnittstelle RS 232 abrufbar. Dadurch sind erstmalig die Ladedaten der Staplerbatterie über die Batterielebensdauer verfügbar. Die Mikroprozessorsteuerung erkennt Tiefentladungen und sulfaltierte Batterien. Über die einfach zu bedienende Programmiersoftware lassen sich die Geräte auf Sonderanwendungen konfigurieren (wie z.B. Kühlhausbetrieb) oder eine externe Ampel ansteuern. Auch die Erstellung eines BGV-A3 Prüfprotokolls sowie ein programmierbarer zeitverzögerter Ladestart (1 - 1000 Min.) ist über die Software möglich.

...unsere Innovation

Wohncontainer